Die Künstler

Demnächst bei FÜRWAHR

Kurt Grimm & Waltraud Kunz &
Laurette Succar

 

 

Kurt Grimm – Bildhauer

Kurt Grimm wurde in Würzburg geboren. Er lebt und arbeitet inzwischen in Kleinrinderfeld. Über seine Kunst sagt er:

 “Eisen ist für mich ein absolut ehrlich Material, das bestens geeignet ist, meine Formen in größeren Dimensionen umzusetzen und sie ausdrucksvoller gestalten zu können.  Kühne Konstruktion auf kleinster Standfläche ruhen zu lassen, großer Masse und schwerem Gewicht Leichtigkeit zu verleihen, das reizt mich als Künstler.”

 

Waltraud Kunz – Malerin

Waltraud Kunz wurde in Innsbruck geboren. Inzwischen lebt und arbeitet Sie in Wertheim am Main. 

Mittelpunkt und wichtigstes Thema der künstlerischen Auseinandersetzung von Waltraud Kunz ist der Mensch. Körper, erscheinen entweder statisch, ruhig einander zugewandt und verinnerlicht oder nehmen durch unterschiedlichste Formen der Bewegung Beziehungen zueinander auf. Meist leise und harmonisch, aber auch arabeskenhaft und voller Schwung in Tanzhaltung vereint.

Laurette Succar – Schriftstellerin und bildende Künstlerin

Laurette Succar wurde in Beirut geboren. Ihren Lebensmittelpunkt hat sie derzeit in Paris. Die ungewöhnlichen Materialien, mit denen Laurette Succar arbeitet, schaffen eine Symbolische Verbindung zu ihren kulturellen Wurzeln. Handgeschöpftes und bearbeitetes Papier, mit kostbaren, strukturierten und gefärbten Oberflächen erzeugen eine manchmal vibrierende, oft sakrale oder archaische Wirkung. Ihre Buchobjekte schaffen einen Bezug zur Welt der modernen Literatur.

 

Bisher bei FÜRWAHR

Hans Dietrich Unger

Hans Dietrich Unger

Oktober 2014 bis April 2015 Hans Dietrich Unger, Jahrgang 1948, studierte Romanistik und Latein und unterrichtete diese Fächer bis zur Pensionierung. Er lebt in Bad Brückenau in der Rhön. Als Bildhauer ist er spät berufen: Erst mit 60 Jahren fand er seine bildnerische...

Adalbert Feszler

Adalbert Feszler

September 2012 - April 2013 Adalbert Feszler, geboren 1945, wohnhaft in Hardheim. Nach dem Studium der Volkswirtschaft in Heidelberg war er als Lehrer für Wirtschaft, Ethik und Philosophie an der Frankenlandschule Walldürn von 1974 bis 2009 tätig. Seit 1994...

Heide Gayer

Heide Gayer

Oktober 2013 - März 2014 Heide Gayer, geboren 1942 in Wörth am Main, wohnhaft seit 1963 in Walldürn, begann 1956 als Autodidaktin mit Öl- und Aquarellmalerei. Danach folgten Bilder, Collagen, Objekte und Mobiles mit Acryl, Seide, Papier und Metall. Sie ist Mitglied im...